Back to top
Bousier, Anoplotrupes stercorosus © Bernie Kohl

Die Lieblingsspezies von Fabre

Einige der Insekten, von denen Jean-Henri Fabre, einer der weltweit bekanntesten französischen Entomologen, in seinem Hauptwerk Entomologische Erinnerungen ein aufmerksames Porträt zeichnete.

Im 19. Jahrhundert, dem Jahrhundert der Entomologie, beobachtete Jean-Henri Fabre, der behauptete, mehr Naturforscher als Entomologe zu sein, das Verhalten von Insekten. Der Harmas war über 30 Jahre sein Beobachtungsfeld, wo er auch verschiedene Geräte zur Untersuchung von Insekten installierte. Das Wissen über die Welt der Insekten erwarb er durch seine persönlichen Beobachtungen und über die wissenschaftlichen Werke seiner Zeit (René-Antoine Ferchault de Réaumur, Jules Michelet, Leon Dufour ...).

Hier sind drei seiner Lieblingsarten, direkt aus den Entomologischen Erinnerungen, einem Buch, das zwischen Literatur und Wissenschaft angesiedelt ist.