Back to top
Harmas de Fabre : le jardin © MNHN - Agnès Iatzoura

Besucher mit Behinderungen

Der Arbeitsraum von Jean-Henri Fabre befindet sich im ersten Stock und ist für Rollstühle leider nicht zugänglich.

 

Bitte beachten Sie auch, dass Kiesalleen im Garten das Vorwärtskommen im Rollstuhl erschweren können.

 

Der Harmas de Fabre bietet keine Aktivitäten für blinde oder sehbehinderte, geistig behinderte, gehörlose oder schwerhörige Besucher an.